News - WBV GFW - Lebenswert wohnen.

Eigentum-Erwerb ist zentrales Lebensziel

Unser Geschäftsführer, DI Christoph Schäffer, analysiert den Immo-Markt:

"Österreich setzt sich im europäischen Vergleich mit einer Eigentumsquote von 55 Prozent von unseren Nachbarländern Deutschland und Schweiz ab. Trotz steigender Quadratmeterpreise zeigen die neuesten Umfragen, dass für 85 Prozent der österreichischen Bevölkerung der Erwerb eines Eigentumsobjektes ein zentrales Lebensziel darstellt.

Während in urbanen Gegenden eine gute Verkehrsanbindung zu den signifikantesten Kaufargumenten zählt, stehen in ländlichen Regionen der Naturbezug sowie die Leistbarkeit im Vordergrund. Mit attraktiven Jobmöglichkeiten und einem vielfältigen Kulturangebot locken Österreichs Städte besonders junge Personen vor der Familiengründung. Deshalb notieren Großstädte einen starken Anstieg an Single-Haushalten und bieten vermehrt kleine Wohnungen zum Erwerb an.

Besonders im Zuge der Familienplanung steigt die Nachfrage nach Eigenheimen am Land. Österreichische gemeinnützige Bauvereinigungen gehen auf diese Bedürfnisse ein und ermöglichen so den Wunsch nach leistbarem Eigentum. Speziell gefragt sind derzeit die Bezirke rund um Wien, wie beispielsweise Tulln, Baden und Bruck an der Leitha. Die Region um Wien weist österreichweit die stärkste Wachstumsquote auf."

Wiener Speckgürtel immer attraktiver

Unser Geschäftsführer, DI Christoph Schäffer, analysiert den Immo-Markt:

"Wien ist von starkem Wachstum geprägt. Diese Entwicklung sorgt dafür, dass auch das Leben und Wohnen im näheren Einflussbereich, dem sogenannten Speckgürtel, immer attraktiver wird. Hauptgründe dafür sind mit Sicherheit die in Wien teils starken Steigerungen bei Grundstückspreisen und Baukosten sowie die immer intensivere Urbanisierung, etwa in Form von Verdichtung.

Demgegenüber wird der Speckgürtel durch massive Investitionen in die Infrastruktur, wie zum Beispiel für den öffentlichen Verkehr, immer attraktiver. Zudem erfüllt der Speckgürtel als Lebensraum den Wunsch vieler Menschen, das Leben nahe der Großstadt in einem natürlicheren und ländlicheren Umfeld zu genießen. Dahin gehend werden auch Grünräume und Erholungsmöglichkeiten, wie etwa Sportangebote, zu immer wichtigeren Verkaufsargumenten. Dies ist in der Entwicklung von Wohnprojekten in den Bezirken Korneuburg, Gänserndorf, Mödling und Bruck an der Leitha bereits deutliche spürbar.

Die nächsten starken Wachstumsschübe im Speckgürtel werden dann wohl in den Regionen bei Tullnerfeld, Baden, Bad Vöslau und Hollabrunn stattfinden."

Übergabe Sonnwendviertel

159 Eigentümer durften sich im Februar/März 2019 auf die Übergabe ihrer Wohnungen in der Bloch-Bauer-Promenade 24 freuen! 

Auch unsere zwei anderen Bauplätze, FAVORITA II und FAVORITA III, konnten bereits an ihre Eigentümer/Mieter übergeben werden. Somit wurden 312 Wohnungen für Sie im neuen Sonnwendvietel errichtet! Diese teilen sich in 267 freifinanzierte Eigentumswohnungen und 45 freifinanzierte Mietwohnungen mit Kaufoption. Die Wohnungen wurden PROVISIONSFREI vergeben.

Auf unserem neusten Bauplatz, FAVORITA IV, werden weitere 38 provisionsfreie Wohneinheiten für Sie geschaffen! Die Wohnungen befinden sich bereits in der Vergabe und können jederzeit von Ihnen reserviert werden.

Haben auch Sie Interesse? Nähere Informationen über das Projekt finden Sie unter folgendem Link: PROJEKT FAVORITA IV

...das Radteam der WBV-GFW zeigt Herz...

Radfahren mit dem Ziel zu verbinden kranken Kindern in einer gesundheitlichen Notlage zu helfen, begeistert uns! Daher starten Mitarbeiter der WBV-GFW motiviert am 15. Juni 2019 um 07:00 Uhr in Passau, mit dem Ziel, nach langen und sicher kräftezehrenden 310 Kilometern in Wien anzukommen und mit Ihrer Hilfe einen erfolgreichen Abschluss unserer Spendenaktion zu feiern!

Aber bevor wir an der Tour de Herz 2019 teilnehmen können, bitten wir Sie uns bei diesem Vorhaben in Form einer Spende zu unterstützen!

Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern in Entwicklungsländern, die an einem Herzfehler leiden, eine lebensrettende Operation zu erhalten. Leider fehlt es in diesen Regionen oft an den nötigen medizinischen Spezialisten.

Mit Ihrer Unterstützung können wir Ärzte- und Pflegeteams in diese Länder senden, um kranke Kinderherzen zu operieren und damit Kinderleben zu retten.

Wir hoffen Sie unterstützen uns bei unserem Spendenziel unter nachfolgenden Links:

https://herzbewegt.org/tour-de-herz/spende/?cfd=f27gh

https://herzbewegt.org/tour-de-herz/spende/?cfd=4n10r#cff

 

Herzlichen Dank,

Ihr Radteam der WBV-GFW

Fertigstellung Projekt Eisenstadt

In Eisenstadt wurde fleißig gebaut und wir freuen uns, Sie über die Fertigstellung unseres Objektes in der Rudolf-von-Eichthalstraße 78 informieren zu dürfen. 

Die 24 exklusiven Wohnungen der WBV-GFW bieten das passende Format für jede Lebensphase und eröffnen eine perfekte Infrastruktur. Jede Wohnung wird durch großzügige Loggien und Balkone vervollständigt.

Die Palette reicht von 2-Zimmer-Wohnungen mit ca. 48m² bis zu 3-Zimmer-Wohnungen mit  ca. 71m².

Es sind noch freie Wohneinheiten verfügbar! Haben auch Sie Interesse? Nähere Informationen über das Projekt finden Sie unter folgendem Link: PROJEKT EISENSTADT

Gerne können Sie auch unsere Außendienstmitarbeiter direkt kontaktieren:

Frau Monika Rigler

Telefon:         +43 050100 / 672 793

E-Mail:             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Hannes Vogl

Telefon:         +43 (0) 664 / 88 39 53 62

E-Mail:             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • 1
  • 2

Diese Webseite verwendet Cookies, die uns helfen, die Webseite und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Webseite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Mehr erfahren

Akzeptieren